2. Herren

Nichts zu holen gab es für die zweite Mannschaft, die beim Meisterschaftsfavoriten, dem SV Bethen, mit 0:5 verlor. Überragender Akteur auf dem Platz war Hendrik Engelbart. Der Torjäger der Gastgeber erzielte vier der fünf Treffer. Am Mittwoch geht es bereits weiter. Um 19:30 Uhr empfangen die Hanseaten den SV Altenoythe II zum Stadtderby.

Die zweite Herrenmannschaft ist im Achtelfinale des Kreispokals unglücklich ausgeschieden. Gegen den Kreisligisten FC Sedelsberg gab es eine 0:1-Niederlage. Nach zwei siegreichen Pokalspielen ist nun Schluss. Weiter geht es für die Hanseaten am 5. September in der 1.Kreisklasse gegen den Spitzenreiter SV Bethen.

Neben der ersten und der dritten Herrenmannschaft hat auch die zweite Mannschaft ihr Derby gewonnen. Im Stadtduell bei der ersten Herren des VfL Markhausen setzten sich die Hanseaten mit 4:0 durch. Die Treffer erzielten Maurica Gatzke (2), Justin Horn und Alexander Boxhorn. Beim nächsten Spiel ist am 5.9. der Spitzenreiter SV Bethen zu Gast in Friesoythe.

Da der Torwart der zweiten Herrenmannschaft, Simon Menzen, im Urlaub weilt und kein anderen Herrenkeeper Zeit hatte, musste beim Zweitrundenspiel der Zweiten im Kreispokal beim SV Molbergen II Feldspieler Uwe Emke das Tor hüten. Und das gelang sehr erfolgreich. Nach der regulären Spielzeit stand es 1:1. Für Hansa hatte Markus Völker getroffen.

Die zweite Herrenmannschaft des SV Hansa hat das Heimspiel gegen den FC Lastrup II deutlich und klar mit 4:1 gewonnen. Bereits in der ersten Hälfte trafen die Hanseaten zwei Mal. Beide Treffer erzielte Dodo Laut. Im zweiten Durchgang erhöhten Jonas Burrichter und Fynn Siemer auf 4:0, ehe Lastrup dann zum 4:1 traf. Mittwoch geht es im Kreispokal nach Molbergen.

  • Simple Item 11
  • Simple Item 12
  • Simple Item 13
  • Simple Item 14
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
Freiwillige gesucht

Bewegungshaltestellen
Hansa-Videos von Sporttotal