Der SV Hansa präsentiert mit Dennis Matthiesen vom SSV Jeddeloh einen weiteren Neuzugang. Der 24-Jährige ist auf der rechten Außenbahn zuhause, kann aber auch im zentralen Defensivbereich spielen. In der Jugend wurde er vom VfL Oldenburg ausgebildet, dort hat er dann auch in der Oberliga-Mannschaft gespielt.

Tobias Bruns wechselt vom Kreisligisten SV Peheim zurück zum SV Hansa Friesoythe. Im Juniorenbereich trug Bruns bereits von 2010 bis 2016 das Trikot der Grün-Weißen. Im vergangenen Sommer ist er dann zu seinem Heimatverein zurückgekehrt. Jetzt spielt der 19-Jährige wieder für die Hanseaten.

Im letzten Saisonspiel verlor die erste Herrenmannschaft beim VfR Voxtrup mit 1:2. In einem lauen Sommerkick gab es in Halbzeit keine Treffer zu sehen. Die Friesoyther hatten ein leichtes Übergewicht, doch wirklich zwingend waren die Offensivaktionen nicht. Im zweiten Durchgang fielen dann die drei Treffer.

Der SV Hansa Friesoythe ist beim Bezirksligisten Blau-Weiß Hollage aus dem Bezirkspokal ausgeschieden. Der Landesligist unterlag mit 2:4. Hansa hatte im ersten Durchgang einer äußerst fairen Partie vor 350 Zuschauern – davon rund 100 Fans aus Friesoythe – deutlich mehr Spielanteile, die Tore machten aber die Gastgeber.

Die sechste Runde im Fußball-Bezirkspokal – das Halbfinale – wird an diesem Mittwoch (Anstoß: 20.15 Uhr) mit der Partie Hansa Friesoythe beim Bezirksligisten BW Hollage eingeläutet. Der Gewinner würde den Sieger der Partie Falke Steinfeld gegen VfL Oythe empfangen, für den Landesligisten gilt dies aber nur, wenn der Ligakonkurrent aus Oythe siegen würde.

Trikotsponsor

Hansa auf Instagram

Hansa helfen

Hansa auf Facebook