Die erste Herrenmannschaft ist zum Pflichtspielauftakt 2017 ohne Punkte aus Melle zurückgekehrt. Die favorisierten Gastgeber übernahmen in der ersten Halbzeit gleich das Kommando und erspielten sich zwei gute Gelegenheiten, die Hansa-Keeper Dennis Panzlaff (Foto) abwehren konnte. In der 35. Minute war er dann machtlos.

Nach einer langen Vorbereitung und dem Ausfall des Heimspiels gegen den TSV Oldenbrurg am vergangenen Wochenende, soll es am kommenden Sonntag (05.03.) endlich wieder losgehen. Um 15 Uhr ist die erste Mannschaft beim Meisterschaftsanwärter SC Melle 03 zu Gast. Durch den vorhandenen Kunstrasenplatz steht der Austragung nichts im Weg.

Nach den beiden Spielausfällen gegen Bunnen und Galgenmoor geht es am kommenden Sonntag (05.03.) um 13:15 Uhr hoffentlich wieder los für die zweite Mannschaft. Die Grün-Weißen reisen zur zweiten Mannschaft des SV Höltinghausen, die mit elf Zählern derzeit auf dem ersten Abstiegsrang steht. Die Friesoyther haben acht Punkte mehr auf dem Konto.

Im letzten Test vor dem Rückrundenstart beim SC Melle 03 am kommenden Sonntag (05.03.) um 15 Uhr gab es ein 2:2-Unentschieden gegen den Meisterschaftsanwärter der Bezirksliga, TuRa Westrhauderfehn. Wieder einmal gab es zwei unterschiedliche Halbzeiten der Hanseaten. In Hälfte eins gaben die Friesoyther den Ton an.

Die beiden Heimspiele der Herrenmannschaften am Sonntag (26.02.) fallen aus. Auch die Partie der A-Junioren I beim BSV Kickers Emden am Samstag fällt ins Wasser. Die erste Mannschaft testet dennoch am Sonntag um 13:15 Uhr. Gegner auf dem Kunstrasenplatz der Sportschule Emsland ist Bezirksligist TuRa Westrhauderfehn.

 

Trikotsponsor

Hansa auf Instagram

Hansa helfen

Hansa auf Facebook