Die zweite Herrenmannschaft hat am Mittwoch (22.02.) beim Kreisligisten SV BW Ramsloh getestet und die Partie mit 2:1 gewonnen. Nach dem das erste Pflichtspiel 2017 am vergangenen Sonntag (19.02.) bereits abgesagt worden war, steht auch das zweite Spiel am kommenden Sonntag (26.02.) gegen BW Galgenmoor auf der Kippe. Die Entscheidung fällt am Freitag.

Die erste Mannschaft hat am Mittwoch (22.02.) das Testspiel gegen den Bezirksligisten und Nachbarn SV Altenoythe mit 3:4 verloren. Bereits zur Pause lagen die Hanseaten mit 0:2 zurück, ehe Andre Thoben den Schluss schaffte. Dann gingen die Hohefelder sogar mit 4:1 in Führung. Janek Siderkiewicz und Jonas Eilers konnten nur noch auf 3:4 verkürzen.

Im Testspiel beim Oberligisten VfL Oldenburg spielte die erste Herrenmannschaft zunächst eine schwache Halbzeit, in der der VfL überlegen und nach einer halben Stunde eine 3:0-Führung herausschoss. Kurz vor der Pause nutzte dann Jonas Eilers ein Zuspiel von Janek Siderkiewicz zum Anschlusstreffer (40.). Damit ging es in die Pause.

Das Spiel der zweiten Herrenmannschaft des SV Hansa am Sonntag (19.02.) gegen den SV DJK Bunnen fällt aus. Die Plätze lassen ein geregeltes Spielen nicht zu. Somit treten die Hanseaten am der kommenden Wochenende erstmals im Jahr 2017 an. Gegner im Hansastadion ist BW Galgenmoor. Anstoß der Partie ist um 11:30 Uhr.

Sowohl die E- als auch die D-Junioren sind am Samstag (18.02.) bei der Endrunde der Hallenkreismeisterschaft im Einsatz. Die E1 spielt ab 10:30 Uhr in der Sporthalle in Lindern in der Gruppenphase gegen Bethen, Garrel und Thüle. Zur selben Zeit hat die D1 Heimrecht in der Sporthalle Großer Kamp Ost in Friesoythe.

Trikotsponsor

Hansa auf Instagram

Hansa helfen

Hansa auf Facebook