Die erste Herrenmannschaft des SV Hansa hat das erste Testspiel in der Vorbereitung gewonnen. Gegen den Kreisligisten SV Bösel, auf den die Hanseaten auch in der ersten Runde des Bezirkspokals treffen, gab es einen 3:1-Sieg. Olaf Bock traf in der ersten Hälfte zur 1:0-Führung. Damit ging es auch in die Pause. Neuzugang Piet Risse erhöhte auf 2:0. Danach verkürzte Bösel auf 1:2. Cesar Manrique traf dann zum 3:1-Endstand. Bei der Sportwoche in Altenoythe geht es am Dienstag (15.07.) um 20.10 Uhr gegen den Ligakonkurrenten SV Bevern weiter.

Ab der neuen Saison 2014/2015 wird Florian Höhne (Foto) die zweite Herrenmannschaft des SV Hansa Friesoythe trainieren. Er löst damit Jan Finkendei ab, der aus beruflichen Gründen nicht mehr zur Verfügung steht. Höhne hat die komplette Hansa-Jugend durchlaufen und war als Spieler in der ersten und zweiten Herrenmannschaft aktiv. Bis zum Ende der vergangenen Saison war er Kapitän der Hansa-Reserve, die in der 1.Kreisklasse spielt.

Die erste Herrenmannschaft hat die Bezirksliga-Saison 2013/2014 auf dem zweiten Platz beendet. Zum Abschluss gab es einen deutlichen 5:0-Heimsieg gegen den SV BW Lüsche. Durch den gleichzeitigen 2:1-Sieg des TV Dinklage konnte das Team von Trainer Hammad El-Arab (Foto) den TVD nicht mehr von Platz eins verdrängen. Im Spiel gegen Lüsche dauerte es eine ganze Weile bis es die ersten Höhepunkte gab. In der 41. Spielminute traf Torjäger Lukas Ostermann aus dem Nichts zur 1:0-Führung.

Bittere Nachricht vor dem letzten, meisterschaftsentscheidenden Spiel gegen den SV BW Lüsche: Hendrik Pancratz (Foto) hat sich im Spiel gegen den BV Essen schwer verletzt und sich einen Kreuzbandriss zugezogen. Der Youngster, der seit der Rückrunde von der zweiten in die erste Mannschaft aufgestiegen war, fehlt damit mindestens bis zu Winterpause. Ebenfalls nicht mitwirken können am Samstag (31.05.) um 18 Uhr beim Heimspiel gegen Lüsche die Langzeitverletzten Alex Deutsch und Michael Emken. Der Rest des Kaders steht für das letzte Saisonspiel bereit.

Die Entscheidung um die Bezirksliga-Meisterschaft wird erst am letzten Spieltag fallen. Die erste Herrenmannschaft gewann das Heimspiel am vorletzten Spieltag gegen den BV Essen mit 2:1. Durch den zeitgleichen Dinklager 2:0-Sieg in Löningen bleiben beide Teams punktgleich an der Spitze. Der TV Dinklage hat dabei alles in der eigenen Hand, denn das Team aus dem Landkreis Vechta hat das deutlich bessere Torverhältnis und kann durch einen eigenen Sieg am Samstag zuhause gegen den SV Holdorf den Titel holen.

Trikotsponsor

Hansa auf Instagram

Hansa helfen

Hansa auf Facebook