Mit einem deutlichen 5:0-Auswärtssieg ist die erste Herrenmannschaft des SV Hansa aus Damme zurückgekehrt. Dabei zeigte Olaf Bock (Foto) seine Torjägerqualitäten. Gleich dreimal traf der Stürmer der Grün-Weißen. Die weiteren Treffer erzielten Lukas Ostermann und der eingewechselte Christoph Fennen. Damit bleiben die Hanseaten weiter ungeschlagen an der Tabellenspitze der Bezirksliga. In der 19. Spielminute traf Bock zum ersten Mal. Zuvor hatte Julien Renno die große Möglichkeit zum 1:0 ausgelassen.

Die erste Herrenmannschaft des SV Hansa steht am Sonntag (31.08.) vor einem schweren Auswärtsspiel. Die Hanseaten sind um 15 Uhr beim Meisterschaftsfavoriten SV Rot-Weiß Damme zu Gast. Auch wenn die Gastgeber aus dem Landkreis Vechta mit vier Punkten aus den ersten vier Spielen keinen guten Start erwischten, gehören sie zu den Top-Teams der Liga. Um die makellose Bilanz mit maximalen Punkten aufrechtzuerhalten, braucht es eine starke Leistung. Das weiß auch Trainer Hammad El-Arab (Foto).

Die erste Herrenmannschaft hat auch das vierte Ligaspiel gewonnen. Mit 1:0 setzten sich die Hanseaten gegen den BV Garrel durch. Damit konnten sie die Pokalniederlage vergessen machen. Für den einzigen Treffer der Partie war wieder Lukas Ostermann (Foto) verantwortlich. Bereits eine Woche zuvor im Stadtderby gegen Altenoythe war Ostermann der Siegtorschütze. Die Startelf hatte Hansa-Traienr Hammad El-Arab im Gegensatz zum Pokalspiel auf einigen Positionen geändert.

Nach dem Aus in der dritten Runde des Bezirkspokals hat die erste Herrenmannschaft nur drei Tage später die Möglichkeit, die 1:2-Niederlage gegen den BV Garrel wiedergutzumachen. Erneut sind die Garreler zu Gast im Hansa-Stadion. Die Partie wird am Samstag (23.08.) um 16 Uhr angepfiffen. Es wird sicherlich einige Wechsel im Team der Hanseaten geben, zumal am Mittwoch im Pokal einige angeschlagene Stammkräfte geschont wurden. Nicht mit dabei sein wird Piet Risse (Foto), der sich am Oberschenkel verletzte.

Die erste Herrenmannschaft des SV Hansa ist in der dritten Runde des Bezirkspokals ausgeschieden. Nach zwei erfolgreichen Spiele in Runde eins (2:1 in Bösel) und zwei (4:0 gegen Loga) war gegen den BV Garrel Endstation. Mit 1:2 unterlagen die Hanseaten dem Bezirksliga-Neuling. Kurz vor der Pause entschieden die Gäste durch zwei Treffer die Partie. In der 41. und 45. Spielminute wurde die Grün-Weißen aus Friesoythe ausgekontert, sodass es zur Pause bereits 0:2 stand.

Die nächsten Spiele

  • Simple Item 42
  • 1

Trikotsponsor

Hansa auf Instagram

Hansa helfen

Vereinskollektion SV Hansa

Hansa auf Facebook