Die erste Mannschaft des SV Hansa bleibt vorerst Spitzenreiter der Bezirksliga. Mit 4:1 schlugen die Hanseaten Schwarz-Weiß Osterfeine. Mann des Tages war Olaf Bock (Foto), der nach seinen beiden Treffern im Pokal in der Liga gleich dreifach traf. Das erste Mal schlug er in der 14. Spielminute zu. Neun Minuten später traf Bock zum zweiten Mal. Beide Treffer bereitete Lukas Ostermann vor. Dann wurde es wieder spannender. Die Gäste aus Osterfeine trafen per Handelfmeter zum 1:2 (33.).

Am Samstag (14.09.) um 17 Uhr empfängt die erste Mannschaft des SV Hansa am 7. Spieltag der Bezirkslga Schwarz-Weiß Osterfeine. Nach dem Pokalerfolg unter der Woche (3:0 bei Tur Abdin Delmenhorst) wollen die Hanseaten in der Liga die Spitzenposition verteidigen. Die Gäste aus Osterfeine wollen das verhindern. Sie stehen zurzeit auf Platz sechs und kommen mit zwei Siegen aus den letzten beiden Partien daher.

Die erste Mannschaft des SV Hansa ist mit einem klaren 3:0-Sieg bei Tur Abdin Delmenhorst (Bezirksliga) ins Viertelfinale des Krombacher Bezirkspokals eingezogen. Am kommenden Mittwoch (18.09.) kommt es bereits in der Runde der letzten Acht zur Begegnung zwischen dem SV Hansa und dem SV Großefehn. Offiziell ist es ein Heimspiel für die Hanseaten. Doch die Partie wird nicht im Hansa-Stadion stattfinden, da der Anstoß um 19.30 Uhr ist und ein Flutlicht benötigt wird.

Am Mittwoch (11.09.) tritt die erste Mannschaft des SV Hansa im Achtelfinale des Bezirkspokals beim SV Turabdin Delmenhorst an. Die Partie wird jedoch nicht auf dem Sportplatz des SV Turabdin, sondern um 18.30 Uhr beim TuS Hasbergen (Stedinger Str. 233a, 27753 Delmenhorst) stattfinden. Die Sportanlage des TuS Hasbergen verfügt im Gegensatz zum Delmehorster Platz über eine Flutlichtanlage.

Nach dem Sieg im Bezirkspokal beim SV Altenoythe hat die erste Herrenmannschaft auch das Ligaspiel in Altenoythe gewonnen. Mit 2:1 schlugen die Hanseaten den Tabellennachbarn und baute den Vorsprung auf Platz zwei zumindest bis morgen auf vier Punkte aus. Lukas Ostermann (Foto) traf in der 27. Spielminute per Kopf zur Führung für Hansa. Danach bestimmten die Grün-Weißen weiter das Geschehen, doch der zweite Treffer wollte nicht fallen. Ostermann verpasste zweimal knapp. Mit dem 1:0 für Friesoythe ging es in die Pause.

Die nächsten Spiele

  • Simple Item 45
  • Simple Item 46
  • 1
  • 2

Trikotsponsor

Hansa auf Instagram

Vereinskollektion SV Hansa

Ausrüster

Hansa auf Facebook