Nachwuchs

Informationen zum Nachwuchs

Nach dem 2:1-Erfolg im Bezirkspokal in Herzlake konnten die A-Junioren I in Melle einen Punkt mitnehmen. Gegen die noch ungeschlagenen Gasgteber erzielte Kapitän Tim Moorkamp per Elfmeter in der 26. Minute die 1:0-Führung für die Hanseaten. Melle konnte in der 38. ausgleichen. In der Folge verteidigten die Friesoyther den Punkt mit aller Kraft.

Die A-Junioren I haben die zweite Bezirkspokalrunde erfolgreich gemeister. Beim Bezirksligisten VfL Herzlake gewannen die Hanseaten mit 2:1. Innerhalb von sechs Minuten in Halbzeit zwei gelangen den Friesoythern zwei Treffer. Der Anschlusstreffer zum 1:2 fiel in der 82. Minute, hatte aber keine Bedeutung mehr.

Die A-Junioren I war die lange Trainings- und Spielpause sowie die kurze Vorbereitungszeit beim Heimspiel gegen den SV Brake überhaupt nicht anzumerken. Mit sage und schreibe 8:2 gewannen die Hanseaten das zweite Saisonspiel in der Landesliga. Damit klettern die Friesoyther nach der Auftaktniederlage erstmal aus der Abstiegszone. 

Ab dieser Woche ist neben dem Trainingsbetrieb auch der Spielbetrieb im Landkreis Cloppenburg wieder erlaubt. Den Anfang machen die A-Junioren I, die am Dienstagabend um 20 Uhr den SV Brake zu Gast haben. Das Spiel findet auf Platz B im Hansastadion statt. Die C-Junioren I müssen sich noch gedulden. 

Im zweiten Spiel der erste Sieg! Die B1 konnte nach der unglücklichen Auftaktpleite gegen die JSG Holdorf/Dinklage/Langenberg (0:1) das zweite Saisonspiel beim VfL Wildeshausen mit 4:0 gewinnen. Spieler des Tages war Justus Luttmann, der alle vier Treffer erzielte. Die A1 hingegen verlor den Saisonauftakt mit 2:6.

Hygienekonzept des SV Hansa

Vereinskollektion SV Hansa