Triathlon

Am 29.12.2017 trafen sich die Tri-Freaks des SV Hansa Friesoythe zu einer ungewöhnlichen Schwimmeinheit im AQUAFERRUM. Unter dem Namen "Entenbraten-Schwimmen", konnte die Generalprobe dieses Vorhabens als gelungen abgehakt werden. Zum Ziel nahmen sich die Sportler 50 x 100m zurückzulegen.

Viele der jetzt älteren „Tri-Freaks“ vom SV Hansa Friesoythe sind erst mit Mitte Zwanzig zum Triathlon gekommen. Da ist es umso erfreulicher, dass am vergangenen Wochenende vor allem die deutlich jüngeren Triathleten auftrumpfen konnten. Beim Hafenfestlauf in Barßel über 1,8 Km lief Julius Drees am Freitag eine Zeit von 6:53 Min.

Viele der Triathleten des SV Hansa waren am Wochenende sportlich unterwegs. Vergangenen Samstag ging es mal nicht um Zeiten oder Plätze, sondern allein um den Spaß am Sport und die Gemeinschaft: Ulrich Behrens, Ralf Tiedeken, Andreas Meyer und Nicolas Fiege schwammen die 3,2 km im Bad Zwischenahner Meer.

Am vergangenen Sonntag startete die 20. Auflage des Triathlons an der Thülsfelder Talsperre. Bei diesem Jubiläum waren auch Athleten der Tri-Freaks des SV Hansa bei guten Wetteerverhältnissen am Start. Bei der Volksdistanz über 500 m Schwimmen, 20 Km Radfahren und abschließend 5 Km Laufen ging Tobias Pancratz an den Start.

Bei der diesjährigen Ausführung der Traditionsveranstaltung Ostfriesland-Triathlon in Grotegaste bei Leer waren auch die Triathleten des SV Hansa mit vier Startern vertreten und zwei junge Athleten konnten sich über die Sprintdistanz von 500 Meter Schwimmen, 20 Km Radfahren und 5 Km Laufen in Szene setzen.

Sportlerball 2018

Hansa auf Instagram

Hansa helfen

Hansa auf Facebook