Die Triathlonabteilung „Tri-Freaks“ des SV Hansa startete im neuen Dress beim Triathlon „vor der Haustür“ an der Thülsfelder Talsperre. Dank der Unterstützung von Sponsoren, den Friesoyther Unternehmen EP:Plaggenborg, Fahrrad-sofort.de (Onlineshop von Zweirad Frerichs) und Pancratz, konnten sich die Friesoyther Triathleten neu einkleiden.

Einheitliche, hochwertige Radtrikotsätze für die regelmäßig stattfindenden Ausfahrten und Triathlonanzüge für Wettkämpfe in den Hansa-Farben unterstreichen nunmehr den Teamgeist der seit 2013 stetig wieder wachsenden Abteilung.

Bei dem am Sonntag stattgefundenen Triathlon an der Thülsfelder Talsperre konnten die Textilien gleich erfolgreich einer Belastungsprobe unterzogen werden: Viele der Hanseaten starteten über die verschiedenen Distanzen als Einzelstarter oder gemeinsam in der Staffel. Wie bei Wettkämpfen in den letzten Jahren und auch schon in diesem Jahr konnten dabei gute Platzierungen, vor allem Podestplätze in den Altersklassen, errungen werden.

Unabhängig von Alter, Geschlecht und Herkunft können Interessierte gerne beim Schwimmen im Aquaferrum, welches aus Sicht der Sportler beste Voraussetzungen für das gemeinsame Training bietet, einen Einblick in die Abteilung erhalten. Weitere Informationen finden sich auf der Internetseite des Vereins www.hansafriesoythe.de.

Fotobeschreibung: Obwohl einige Teammitglieder fehlten, waren die „Tri-Freaks“ beim Triathlon an der Talsperre gut vertreten.

Hansa auf Instagram

Hansa helfen

Vereinskollektion SV Hansa

Hansa auf Facebook