Am vergangenen Sonntag, den 03.06.2018, starteten Bernd Teipen und Stefan Deyen von den Triathleten des SV Hansa Friesoythe auf der Mitteldistanz beim Wassenstadt Limmer-Triathlon in Hannover. Auf dieser Distanz mussten 1,9 Kilometer geschwommen, 90 Km mit dem Fahrrad gefahren und abschließend ein Halbmarathon von 21,1 Km gelaufen werden.

Bei guten Wetterbedingungen gingen insgesamt 420 Triathleten aus allen Teilen Deutschlands an den Start.

Für beide Athleten war diese Veranstaltung Teil der Vorbereitung auf Langdistanz-Veranstaltungen (3,8 Km Schwimmen, 180 Km Rad, 42,2 Km Laufen) in diesem Sommer. Bernd Teipen geht bei der Traditionsveranstaltung im fränkischen Roth an den Start und Stefan Deyen debütiert auf der Langdistanz in Hamburg.

Als gelungene Generalprobe dafür kann das Ergebnis für die Tri-Freaks gewertet werden, die beide unter 5 Stunden blieben: Bernd Teipen überquerte nach 4:56:06 als 12. seiner Altersklasse männlich 50 und 117. des starken Gesamtfelds die Ziellinie. Stefan Deyen legte die Distanz in einer Zeit von 4:49:11 zurück und finishte als 16. der AK m35 und 81. in der Gesamtwertung.

Einen Urlaub verband Heinz-Hermann Thelken mit einem Marathon am Samstag in Schweden. Bei dem Traditionsrennen in Stockholm, das sein 40. Jubiläum feierte, blieb er trotz starker Hitze mit 3:52,11 Std. deutlich unter der magischen Vierstundenmarke, was als beachtlicher Erfolg verzeichnet werden kann.

Fußball-Camp 2019

Hansa auf Instagram

Vereinskollektion SV Hansa

Gesundheitssport beim SV Hansa

Hansa auf Facebook