Triathlon

Triathlon

Beim 39. Internationalen Silvesterlauf an der Thülsfelder Talsperre am Silvestersamstag waren Stefan Deyen, Johannes Pancratz und Tobias Pancratz von den Tri-Freaks des SV Hansa Friesoythe über die 10 Km- Strecke am Start, um das Jahr 2016 sportlich ausklingen zu lassen.

Beim 26. „Bären-Triathlon“ am vergangenen Sonntag waren vier Sportler des SV Hansa Friesoythe unterwegs. Noch gar nicht lange dabei im Triathlon-Zirkus ist Nicolas Fiege von den „Tri-Freaks“ des SV Hansa Friesoythe und gleichwohl wagte er sich am Sonntag mit gerade 20 das erste Mal auf die sogenannte Olympische Distanz beim 26. „Bären-Triathlon“ in Bad-Zwischenahn.

tri freaks

Fünf Sportler der Triathlonabteilung „Tri-Freaks“ sind im Triathlon über die halbe Ironman-Distanz beim Nordseeman in Wilhelmshaven am Sonntag gestartet. Dabei wurde auch die Niedersächsische Landesmeisterschaft über die Mitteldistanz ausgetragen, bei der sich die Athleten gut verkauften.

Die Triathlonabteilung „Tri-Freaks“ des SV Hansa startete im neuen Dress beim Triathlon „vor der Haustür“ an der Thülsfelder Talsperre. Dank der Unterstützung von Sponsoren, den Friesoyther Unternehmen EP:Plaggenborg, Fahrrad-sofort.de (Onlineshop von Zweirad Frerichs) und Pancratz, konnten sich die Friesoyther Triathleten neu einkleiden.

Gelungener Saisonabschluss: Bei bestem Herbstwetter starteten die Triathleten Stefan Deyen und Tobias Pancratz von SV Hansa Friesoythe über die Sprintdistanz des „Wallhecken Duathlons“ im ostfriesischen Logabirum bei Leer. Und das mit überzeugendem Erfolg. Deyen gewann den Wettbewerb vor seinem Vereinskollegen Pancratz, der neben seinem zweiten Platz auch noch Altersklassen-Erster der Altersklasse M 25-30 wurde. Beim „Wallhecken Duathlons“ mussten zunächst 4,8 Kilometer gelaufen werden.

Sichtungstraining 2018/19

C-Junioren I (Jg. 2004/05)
Donnerstag, 21.06. um 17 Uhr
Tobias Millhahn (0175/3531752)

Hansa auf Instagram

Hansa helfen

Hansa auf Facebook