Die Gesundheitssport-Kooperation der Vereine Altenoythe, Mehrenkamp und Friesoythe bietet zu Beginn des Jahres neue Gesundheitskurse an. Bereits ab dem 9. Januar finden die ersten Kurse statt. Darunter wird erstmals ein ganzheitliches Faszientraining zu finden sein.

Dabei geht es um mehr Beweglichkeit im Alltaf durch Mobilität, Beweglichkeit, Elastizität und Stabilität. Der Kurs ist sowohl für Männer als auch für Frauen geeignet.

1. „Bauch-Beine-Po“, Dienstags, 19.30 Uhr ab 10. Januar in der Sporthalle am Gr.Kamp Ost 12 Abende mobilisieren, stabilisieren und kräftigen.

2. AROHA, Donnerstag, 20.15 Uhr ab 12. Januar in der Ludgerischule 12 Abende ein effektives Ganzkörper-Workout und Ausdauertraining mit meditativen Elementen für Körper, Seele und Geist für alle Fitness Levels. 3. Power Man Donnerstag, 20.00 – 21.00 Uhr in der Sporthalle am Gr. Kamp Ost Beginn am 12. Januar, 12 Abende ein vielseitiges Programm zur Kräftigung und Mobilisation, sowie Ausdauer- und Koordinationstraining (für Männer)

4. FASZIO – Ganzheitliches Faszientraining für mehr Beweglichkeit im Alltag Mobilität, Beweglichkeit, Elastizität und Stabilität werden trainiert , um Schwung in den Bewegungsalltag zu bringen.(für Männer und Frauen aller Altersgruppen) Beginn am Dienstag, den 10. Januar 2016 um 18.30 Uhr in der Sporthalle am Gr. Kamp Ost. 12 Abende

5. Beckenbodentraining und sanfte Gymnastik Beginn am 9.Januar 2016 in der Sporthalle am Gr. Kamp Ost. 10 Abende Mobilisation des unteren Rückens und Kräftigung der Beckenboden- und Rumpfmuskulatur, montags von 20.30 - 21.30 Uhr Nähere Information und Anmeldung bei Carola Reiners 04491 1587

6. Gesundheitorientiertes Fitnesstraining Dienstags, 20.00 – 21.00 Uhr, Halle am Hansaplatz. Start am 10. Januar Info bei Sonja Pahlke 04491 2611

7. FIT und GESUND 12 Abende ein Allround- Gesundheitssportprogramm, das von den Krankenkassen bezuschusst wird. Ausdauer-, Kraft-, Koordinations- und Stabilisationstraining / Doris von Uchtrup

8. Rücken Aktiv Haltungsschulung, Kräftigungs-, Dehn- und Gleichgewichtsübungen plus Information rund um Haltung und Rücken. Wird von den Krankenkassen bezuschusst. / Doris von Uchtrup Beginn und Termine anfragen bei Doris von Uchtrup 04491/2025

 

FASZIO® ist ein modernes ganzheitliches Faszientraining für pure Lebensfreude!

FASZIO® setzt die aktuellen wissenschaftlichen Erkenntnisse in Bewegung um: Das abwechslungsreiche, mehrdirektionale Training gibt Impulse, fordert den ganzen Körper, alle Sinne und orientiert sich an den Anforderungen eines gesunden Alltags. Ziel ist es, sich körperlich mit Leichtigkeit und Kreativität seiner Umgebung und Situation anpassen zu können.

FASZIO® trainiert das fasziale Gewebe durch:

• Vielseitigkeit Faszien lieben Abwechslung

• Anforderungen Faszien wachsen mit ihren Aufgaben

• und Reize Faszien reagieren auf Druck und Zug

FASZIO®-Training ist Variation in Raum, Zeit und Intensität

Was sind eigentlich Faszien?

Kann man das trainieren und warum sollte man das?

Ja, man kann und ja, man sollte es!
Denn, geschmeidige Faszien wirken innerlich und äußerlich wie ein Jungbrunnen!

Die Faszien sind ein Netz ohne Anfang und Ende. Dieses Gewebenetz stabilisiert und macht Bewegung möglich: wie ein Gummiband nachgebend und haltend zugleich.
 stabile Flexibilität: wie ein Gummiband nachgebend und haltend zugleich

Und dieses Gewebe ist lebendig! Es beherbergt z.B. Rezeptoren für unser Körper- und Bewegungsgefühl. So können wir z.B. hinter unserem Körper unseren Fuß finden.
 sechster Sinn: das umfassendste Sinnesorgan des Menschen

In der Grundsubstanz des faszialen Gewebes finden außerdem Stoffwechselvorgänge wie die Zellversorgung statt und sitzen die Fresszellen unseres Immunsystems.
 schützende Versorger: Stoffwechsel und Immunsystem

Der Kurs beginnt am 10. Januar um 18.30 Uhr im Gymnastikraum am Gr. Kamp Ost.

Es sind 12 Abende geplant. Anmeldung bei Carola Reiners 04491 1587

Hansa auf Facebook