Sportarten

Die Sommerferienaktion „Sport im Park“ wurde sehr gut angenommen. Lediglich das heiße Wetter hat zweimal dazu beigetragen, dass Veranstaltungen ausfallen mussten. Friesoyther Übungsleiterinnen der drei Sportvereine SV Altenoythe, SV Mehrenkamp und  Hansa Friesoythe haben mit Begeisterung ihre Sportarten vorgestellt.

Schwimmen, Radfahren, Laufen heißt es normalerweise im Triathlon. Aufgrund der starken Hitze in der vergangenen Zeit und Blaualgen fiel aber beim Ironman in Hamburg das vorgesehene Schwimmen in der Alster ins Wasser. Zu groß wären gesundheitliche Gefahren für die Teilnehmer gewesen.

Erfolgreicher Abschluss des Laufkurses für Fortgeschrittene mit ihrem Trainer Sören Gries. In einer Stunde wurde von der ganzen Gruppe die Thülsfelder Talsperre umrundet und das mit guter Laune und viel Spaß. Der neue Kurs für fortgeschrittene Läufer startet am 13.08. um 19.30 Uhr und findet immer montags statt, insgesamt 10 mal.

Auch im Sommer und Herbst 2018 wird es von der Gesundheitskooperation Altenoythe - Mehrenkamp - Friesoythe verschiedene Gesundheitskurse geben. Neben Aroha, Power Man und Yoga stehen u.a. auch Faszio, Zumba und gesundheitsorientiertes Fitnesstraining auf dem Programm. 

3,8 Km Schwimmen, 180 Km Radfahren, 42 Km Laufen! - Was für viele wie ein Monatsprogramm an Sport klingt, absolvierte Bernd Teipen von den Triathleten des SV Hansa  am Sonntag, den 01.07.2018, an einem Tag und unter 11 Stunden. In starken 10:51 Std. überlief er bei der Traditionsveranstaltung Challenge Roth in Mittelfranken die Ziellinie.

Hansa auf Instagram

Vereinskollektion SV Hansa

Ausrüster

Gesundheitssport beim SV Hansa

Hansa auf Facebook