Das Auswärtsspiel der ersten Herrenmannschaft des SV Hansa am Sonntag (18.10.) beim SV Vorwäörs Nordhorn ist abgesagt worden. Aufgrund der starken Regenfälle ist der Platz in Nordhorn nicht bespielbar. Gleich mehrere Begegnungen in der Landesliga Weser-Ems sind davon betroffen. So wird in Wildeshausen und Holthausen/Biene ebenfalls nicht gespielt. Auch das Spiel der zweiten Mannschaft beim SV BW Galgenmoor findet nicht statt.

Der offizielle Startschuss zum Sammeln, Kleben und Tauschen fällt am Sonntag, den 8. November. Vor dem Heimspiel der ersten Herrenmannschaft gegen Germania Leer geht es los. Alle Hanseaten, Freunde, Förderer und Sponsoren sind eingeladen.

Die offiziellen Stickeralben mit der gesamten Fußballabteilung des SV Hansa werden kostenlos ausgegeben. Dann können auch die ersten Packungen mit Stickern der Friesoyther erworben werden. Für 75 Cent gibt es fünf Abziehbilder. Nach dem Kick-Off sind die Bilder beim E-Center Friesoythe und bei den Heimspielen der ersten Mannschaft zu kaufen.

von links: Michael Ortmann, Michae Menzen (beide Fußballvorstand), Jonas Burrichter, Marius Ortmann, Tilo Peters (Marktleiter E-Center Friesoythe), Paul Hüffer

Quelle: Nordwest-Zeitung

Am Sonntag (18.10.) ist die erste Herrenmannschaft des SV Hansa zu Gast beim SV Vorwärts Nordhorn, dem aktuellen Tabellenführer der Landesliga Weser-Ems. Die Aufgabe könnte für die Hanseaten kaum schwieriger sein, zumal es zuletzt zwei Niederlagen in Folge (in Oythe und gegen Holthausen/Biene) gab. Doch auch der Spitzenreiter scheint schlagbar zu sein. Das hat die Partie in Dinklage am vergangenen Sonntag gezeigt. Dort gewannen die Gastgeber aus Dinklage mit 1:0.

Zum brisanten Nachbarschaftsduell kam es am vergangenen Sonntag zwischen dem SV Hansa Friesoythe II und dem SV Altenoythe II im heimischen Hansastadion. Vor guter Kulisse starteten beide Teams verhalten in die Partie, viel Mittelfelsgeplänkel führte zu keinem augenscheinlichen Übergewicht eines Teams. So versuchten die Hohefelder aus der Tiefe den langen Ball in die Spitze zu spielen, jedoch stand die Viererkette der Hanseaten gut und so konnten die Bälle abgefangen werden.

Im fünften Heimspiel gab es die erste Niederlage. Mit 1:2 unterlag die erste Herrenmannschaft des SV Hansa gegen den SV Holthausen/Biene. Beim Blick auf die Mannschaftsaufstellung wurde deutlich, dass beide Außenverteidiger fehlten. César Manrique und Sascha Brunner fehlten krank. Dadurch rückte Magnus Schlangen nach langer Verletzungspause auf die linke Seite und rechts spielte Kapitän Jan Büter. Im defensiven Mittelfeld feierte Vitali Heidt sien Startelfdebüt.

Fußball-Camp 2019

Trikotsponsor

Hansa auf Instagram

Vereinskollektion SV Hansa

Hansa auf Facebook