Nach der 1:3-Heimpleite gegen den FC Schüttorf 09 hat die erste Herrenmannschaft auch das Auswärtsspiel beim SV Meppen II mit 1:2 verloren. Nach einer temporeichen, ausgeglichenen ersten Halbzeit stand es 0:0. Beide Mannschaften hatten je eine Möglichkeit, die ungenutzt blieb. Alle drei Treffer fielen im zweiten Durchgang.

Die erste Herrenmannschaft das Achtelfinale des Bezirkspokals erreicht. Beim Bezirksligisten SV Großefehn setzten sich die Hanseaten trotz eines 0:1-Rückstandes mit 2:1 durch. Keven Oltmer erzielte beide Treffer für die Grün-Weißen. Der Gegner im Achtelfinale steht noch nicht fest, gespielt wird am Mittwoch, den 5. Oktober.

Nach zuvor drei Heimsiegen am Stück konnte die erste Herrenmannschaft das zweite Auswärtsspiel gewinnen. Am Ende hieß es 3:0 für die Hanseaten beim SV Bad Rothenfelde. Dabei fielen alle Treffer in Halbzeit zwei. Mit dem Sieg kletterten die Friesoyther auf den zweiten Tabellenplatz. Spitzenreiter Holthausen/Biene liegt mit vier Zählern mehr auf Platz eins.

Mit einem Doppelschlag direkt vor der Halbzeitpause hat die erste Herrenmannschaft das Heimspiel gegen BW Hollage gedreht und auch entschieden. In den ersten 40 Minuten waren es vor allem die Gäste aus Hollage, die optisch überlegen waren und zu ersten Möglichkeiten sowie dem Führungstreffer kamen.

In einer intensiven und umkämpften Partie reichte dem SV Hansa ein Treffer, um als Sieger vom Platz zu gehen. In Halbzeit eins waren die Gastgeber überlegen und kamen zu guten Gelegenheiten. Murat Moussa, Benny Boungou und Martin Kaufmann scheiterten jedoch. Besser machte es Benny in der 41. Minute, als er nach Vorarbeit von Keven Oltmer zum 1:0 traf.

  • Simple Item 14
  • Simple Item 15
  • Simple Item 16
  • 1
  • 2
  • 3
Bewegungshaltestellen
Hansa-Videos von Sporttotal

HANSA GIN