Die zweite Herrenmannschaft des SV Hansa hat erneut drei wichtige Punkte im Kampf um den Klassenerhalt eingefahren. Die Elf von Spielertrainer Florian Höhne besiegte am Freitagabend den gastgebenden SC Winkum 2:0 (0:0). In der ersten Halbzeit konnten die Friesoyther ihren guten Start nicht in Tore ummünzen. Auch die Winkumer blieben vor dem gegnerischen Kasten zu ungefährlich. Nach der Pause brachte Michael Olling (Foto) die Gäste mit seinen Toren auf die Siegerstraße.

Nach sieben Siegen in Folge hat die erste Herrenmannschaft des SV Hansa den Platz nicht als Sieger verlassen. Gegen den SV Emstek gab es am Freitagabend eine 0:2-Niederlage. In der Anfangsphase merkte man den Hanseaten das vorhandene Selbstvertrauen an. Die Grün-Weißen spielten druckvoll nach vorne. Nach den ersten zehn Minuten konnten sich die Gäste von dem Druck befreien und es entwickelte sich ein Spiel auf Augenhöhe.

Am Freitagabend (24.04.) um 19:00 Uhr ist der SV Emstek zu Gast im Hansa-Stadion. Der Tabellen-14. aus Emstek steht zwar nur einen Rang über der Abstiegszone, doch bei 13 Punkten Vorsprung kann nicht mehr viel passieren. Trotz der 0:3-Heiniederlage am letzten Wochenende zuhause gegen SW Osterfeine, spielen die Blau-Weißen aus dem Südkreis eine beachtliche Rückrunde. In zehn Spielen haben sie genauso viele Punkte geholt wie in der gesamten Hinrunde.

Nach den beiden wichtigen Heimerfolgen gegen die direkten Konkurrenten Kampe/Kamperfehn und BV Neuscharrel ging es für Hansas Zweite nun gegen BW Galgenmoor. In der ersten Halbzeit agierten beide Teams auf Augenhöhe und ernstzunehmende Torraumszenen waren Mangelware. In der 32. und 38. Spielminute zeigte Schiedsrichter Osman Coskun nach Handspiel von Viktor Pfeif bzw. Foulspiel von Spielertrainer Florian Höhne (Foto) auf den Punkt.

Im achten Spiel des Jahres 2015 gab es den siebten Sieg. Die erste Herrenmannschaft des SV Hansa hat das Auswärtsspiel beim SV GW Mühlen mit 3:2 gewonnen und damit die Tabellenführung in der Bezirksliga weiter gefestigt. Trotz einer 3:0-Führung wurde es am Ende noch eng, da die Gastgeber aus Mühlen noch auf 2:3 verkürzten. Zunächst war es ein ereignisarmes und ausgeglichenes Spiel. Durch Zufall konnten die Hanseaten mit 1:0 in Führung gehen. Lukas Ostermann kam an den Ball und schob den Ball ein (23.).

Die nächsten Spiele

  • Simple Item 42
  • 1

Trikotsponsor

Hansa auf Instagram

Hansa helfen

Vereinskollektion SV Hansa

Hansa auf Facebook