Die erste Herrenmannschaft bestreitet am Freitagabend (13.05.) um 19:15 Uhr das letzte Heimspiel der Saison 2021/22. Zu Gast ist der SV Holthausen-Biene. Die Emsländer haben nur noh theoretische Chancen auf die Meisterschaft in der Landesliga, während die Friesoyther noch alles selbst in der Hand haben. Nach dem Spiel gibt es 100 Liter Freibier.

Jannik Hoormann wird in der kommenden Saison 2022/23 für die erste Herrenmannschaft des SV Hansa auflaufen. Der 23-Jährige wechselt vom SV Sparta Werlte zu den Hanseaten. Vor seiner Zeit in Werlte spielte er beim SV Meppen. Dort durchlief er u.a. die Jugendteams (U15, U17 und U19) beim JLZ Emsland.

Das Trainerteam der ersten Herrenmannschaft des SV Hansa für die Saison 2022/23 steht. Neben Trainer Hammad El-Arab, der in seine zehnte Saison geht, wird es zwei Co-Trainer geben, die nicht wirklich neu sind und die Mannschaft sehr gut kennen. Torwarttrainer Norbert Schulte sowie das Betreuerteam um Rudi Hamjediers und Nick Günter bleiben erhalten. 

In der 86. Minute lag die erste Herrenmannschaft beim Auswärtsspiel in Schüttorf mit 1:3 zurück. Niemand rechnete mehr mit einem Punktgewinn der Hanseaten. Doch die Friesoyther gaben sich nicht auf und kämpften sich zurück in die Partie. Erste gelang Keven Oltmer das 2:3 und in der Nachspielzeit erzielte Kifuta Makangu das 3:3.

Durch einen 2:1-Heimsieg gegen den FC Schüttorf 09 hat die erste Herrenmannschaft die Tabellenführung in der Aufstiegsrunde zur Oberliga übernommen. In einer intensiven Partie erzielten Keven Oltmer per Elfmeter (60.) sowie Miguel Gudiel Garca (82.) die Treffer. Im ersten Durchgang hatten die Gäste aus Schüttorf mehr vom Spiel und zwei Möglichkeiten.

Freiwillige gesucht

Bewegungshaltestellen
Kurs-Anmeldung "Gesundheitssport"

Hansa-Videos von Sporttotal

HANSA GIN