Am kommenden Sonntag (01.03.) ist die erste Herrenmannschaft des SV Hansa beim Aufsteiger BV Garrel zu Gast. Die Garreler haben sich sehr schnell an die neue Spielklasse gewöhnt und konnten in 18 Spielen schon 25 Punkte sammeln. Somit stehen sie auf dem neunten Tabellenplatz und haben einen sehr großen Vorsprung vor der Abstiegszone. In dieser Spielzeit gab es bereits zwei Aufeinandertreffern der beiden Teams mit jeweils knappen Ausgängen.

Die erste Herrenmannschaft hat das Derby gegen den SV Altenoythe mit 0:1 verloren. Vor über 1.200 Zuschauern fiel das Tor des Tages für die Gäste in der 75.Minute. Kurz nach der Pause (54.) hatte Adrian Fumero (Foto) die Chance zur Führung, doch der Spanier scheiterte am Gästekeeper. Das sollte die einzig klare Torchance für die Friesoyther in einem Spiel mit vielen Fehlern auf beiden Seiten sein. Altenoythe war insgesamt aktiver und hatte durch Standardsituationen immer wieder die Chance, gefährlich vor das Hansa-Tor zu kommen.

Das Spiel der zweiten Herrenmannschaft gegen den SC Kampe/Kamperfehn fällt aufgrund der aktuellen Regenfälle aus. Die Partie war bereits im vergangenen Jahr aufgrund der schlechten Platzverhältnisse ausgefallen. Ob auch das Stadtderby der ersten Mannschaft gegen den SV Altenoythe ausfallen wird, ist noch nicht sicher. Das wird sich im Laufe des Tages oder auch erst am Sonntagvormittag (22.02.) entscheiden.

Der Start der Rückrunde 2014/15 am Sonntag (22.02.) hat es gleich in sich. Beim ersten Pflichtspiel im Jahr 2015 trifft die erste Herrenmannschaft des SV Hansa um 15:00 Uhr im Hansa-Stadion auf den Stadtrivalen SV Altenoythe. Neben dem Derbycharakter empfängt zudem der Tabellenzweite den Sechsten, ein Spitzenspiel der Bezirksliga. Beide Teams trennen nur vier Punkte, wobei die Friesoyther eine Partie weniger auf dem Konto haben. Die Begegnung ist ein Nachholspiel vom 18.Spieltag.

Hammad El-Arab (Foto) wird auch in der Saison 2015/16 die erste Herrenmannschaft des SV Hansa trainieren. Zusammen mit Co-Trainer Leo Richter und Torwart-Trainer Norbert Schulte hat der 32-Jährige für die kommende Spielzeit zugesagt. El-Arab geht damit in seine dritte Saison als Herrentrainer. Nach einem überraschenden zweiten Platz in der vergangenen Saison stehen die Hanseaten zur Halbserie 2014/15 erneut auf dem zweiten Rang der Bezirksliga. Dieser erfolgreiche Weg der jungen Mannschaft soll weitergeführt werden.

Fußball-Camp 2019

Trikotsponsor

Hansa auf Instagram

Vereinskollektion SV Hansa

Hansa auf Facebook