Das für Samstag (16.11.), 14 Uhr angesetzte Nachbarschaftsduell und Spitzenspiel der Bezirksliga zwischen der ersten Herrenmannschaft des SV Hansa und dem SV Thüle fällt aufgrund der starken Regenfälle am Samstagmorgen aus. Der Platz steht unter Wasser und ist nicht bespielbar. Wann die Partie nachgeholt wird, steht noch nicht fest.

 

Nach dem 6:0-Heimerfolg gegen den SV Strücklingen II am vergangenen Sonntag (10.11.) gewann die zweite Herrenmannschaft auch zuhause gegen den SV Marka Ellebrock mit 6:0. Maurice Gatzke (2), Mizgin Tonga (2), Timo Niemann und David Render erzielten die Treffer. Am Sonntag (17.11.) um 12:30 Uhr steht gegen den SV Bösel II das nächste Heimspiel an.

DIe erste Herrenmannschaft hat sich deutlich gegen den Tabellenletzten SV BW Lüsche durchgesetzt. Durch den 7:1-Erfolg und dem damit verbundenen neunten Heimsieg im neunten Spiel und dem Unentschieden des SV Thüle (2:2 gegen Lohne) haben die Hanseaten nun fünf Zähler Vorpsrung vor dem neuen Tabellenzweiten, dem SV SW Osterfeine.

Die zweite Herrenmannschaft des SV Hansa hat nach einem klaren 6:0-Heimerfolg gegen den SV Strücklingen II den zweiten Tabellenplatz zurückerobert. Maurice Gatzke, Marcel Nordmann, Mizgin Tonga, Erik Zielke und ein Eigentor sorgten für den klaren Erfolg. Bereits am Mittwoch geht es im Nachholspiel gegen Marka Ellerbrock im Hansastadion weiter.

Die Ausgangssituation vor dem letzten Hinrundenspiel - zumindest auf dem Papier - ist klar. Die erste Herrenmannschaft empfängt am Sonntag (10.11.) um 14 Uhr als Tabellenführer den Letzten der Bezirksliga, den SV BW Lüsche. Doch trotz dieser Situation sind die Friesoyther gewarnt, denn die Lüsche haben trotz ihrer Tabellensituation in dem Spiel nichts zu verlieren.

Spenden für die Kabinensanierung
Hansa-Videos von Sporttotal
Vereinskollektion SV Hansa