Sportarten

Sehr zufrieden sind Marina und Carola, Übungsleiterinnen beim SV Hansa mit der Resonanz auf ihr Projekt „Sport im Park“, dass im Juli montags angeboten wurde. Lediglich einmal musste wegen Regen abgesagt werden, ansonsten waren immer um die 20 Teilnehmer und Teilnehmerinnen von unter 30 bis über 80 Jahre aktiv.

Die Gesundheitskooperation Friesoythe, Altenoythe und Mehrenkamp beitet ab August wieder Gesundheitskurse an. Unter anderem gibt es wieder die Kurse "Bauch-Beine-Po" und Aroha, aber auch andere Kurse sind dabei.

Bei der diesjährigen Ausführung der Traditionsveranstaltung Ostfriesland-Triathlon in Grotegaste bei Leer waren auch die Triathleten des SV Hansa mit vier Startern vertreten und zwei junge Athleten konnten sich über die Sprintdistanz von 500 Meter Schwimmen, 20 Km Radfahren und 5 Km Laufen in Szene setzen.

Wer es darauf anlegt, kann sich ab sofort im Friesoyther Stadtpark so richtig fit machen. Acht Sportgeräte auf dem neuen Mehrgenerationen-Spielplatz laden dazu ein, etwas für den Rücken oder für die Arme und Schultern zu tun. Das Ganze wurde u.a. mit der Stadt Friesoythe und dem SV Hansa realisiert.

Bei herrlichem Sonnenschein wurde der letzte Montag vor den Ferien nicht in der Sporthalle trainiert, sondern an der Talsperre entspannt. An den 5 Montagen im Juli bietet der SV Hansa von 19.00 bis 20.00 Uhr „Sport im Park“ an. Treffen ist auf dem Parkplatz hinter dem Rathaus. Neben Ausdauer (Joggen, Walken) werden auch die neuen Sportgeräte ausprobiert.

Hansa auf Instagram

Hansa helfen

Hansa auf Facebook